Yann Sommer

About

Yann Sommer ist einer der erfolgreichsten Fussball-Torwarte, den die Schweiz je hatte und auf seiner Position der Rekordhalter in der Nationalmannschaft. Von 2014 bis heute spielt er ausserdem bei Borussia Mönchengladbach in der ersten Deutschen Bundeliga – eine wichtige Station in einer aussergewöhnlichen Laufbahn. Seit dem fünften Lebensjahr – und seit seinem ersten Training – steht Sommer als sicherer Rückhalt hinter seiner Mannschaft. 

Auf und neben dem Platz sind Verantwortungsbewusstsein und Zuverlässigkeit Werte, die den erfolgreichen Spitzensportler definieren. „Mein Job ist der Sport, und der ist meine grosse Freude an jedem einzelnen Tag. Meinen Teil zum Erfolg eines Teams – eines grösseren Ganzen – beizutragen, ist mein Antrieb“, sagt er selbst über seine Einstellung zum Sport und zum Leben.

Seiner Vorbildrolle als Nationaltorwart ist sich Yann Sommer jederzeit bewusst, und er versucht, diese Rolle gleichzeitig ernsthaft, aber auch mit einem gesunden Mass an humorvoller Lockerheit auszufüllen, die es für einen unverkrampften Auftritt braucht. „Als Perfektionist möchte ich täglich noch etwas besser werden, die Grenzen der eigenen körperlichen und mentalen Leistungsfähigkeit immer noch ein Stück weiter nach aussen schieben“, sagt Sommer. 

So ist der Torwart ein fürsorglicher Familienmensch und gleichzeitig ein Fussballer voller Passion für seinen Sport, den aber auch die Welt ausserhalb des Stadions interessiert, der sich für Musik, Fotografie oder Architektur begeistern kann.

Immer ganz im Moment zu leben, gehört zu den wichtigsten Lebensprinzipen Yann Sommers. Egal, was er gerade tut – seine volle Aufmerksamkeit gilt genau diesem Moment: als Teamkollege, als Ehemann und Vater, als Geschäftspartner: 

«Disziplin war immer eine meiner grossen Stärken, aber um erfolgreich zu sein, braucht es auch Leidenschaft und inneres Feuer. Das gibt mir die Energie für jedes Training, jedes Spiel und alles, was das Leben sonst noch an Aufgaben bereithält.»

In jedem Augenblick voll da zu sein, ist das Wesen des Torwarts. In Yann Sommers Fall ist es auch der Kern seiner Persönlichkeit, die ihn zu einem authentischen Gegenüber macht.